Neue Hygiene-Schutzmaßnahmen

gegen der Verbreitung von Covid-19

BRINGE MIT dir zur Behandlung:

 

- einen eigenen Mund-Nasen-Schutz.

(Ob und wie lange eine Nacken- und Gesichtbehandlung von dir überhaupt erwünscht ist, klären wir vor der Behandlung)

 

- frische, bequeme Kleidung (bevorzugt aus natürlichen Materialien) und frische Socken zum umziehen.
Behandlungen auf Straßenkleidung
sind NICHT möglich!

 

- ein großes sauberes Handtuch.

 

- eventuell eine eigene Decke, wenn du Bedenken hast mit meiner bedeckt zu werden.

 

 

IN DER PRAXIS:

 

- Wasche dir bitte bevor du in meinen Behandlungsraum kommst deine Hände (einen Waschbecken gibt es bei der Toilette).
In meinem Raum stelle ich Desinfektionsmittel zur Verfügung.

Bitte benutze es vor und gleich nach der Behandlung.

 

- Komme eher knapp vor der Behandlung ins Haus um Treffen mit Anderen im Warteraum zu verhindern. Falls du aber doch andere Anwesende dort triffst, behalte bitte mindestens 1 Meter Abstand zu ihnen.

 

- Wenn du dich krank fühlst oder Covid-19-bekannte-Symptome aufweist, dann sage bitte deinen Termin ab (möglichst früh, dann kann ich jemanden von der Warteliste dran nehmen).

 

Wir passen alle auf :-)  Auf uns selbst und auf Andere.
TROTZDEM:
Ein wenig Restrisiko für eine Virusübertragung (sei es Covid-19, oder Grippe, oder was anderes ...) besteht aber trotz aller aufpassender Aufmerksamkeit immer noch.